Dienstag, 29. April 2008

29. April - Kommunalwahlen

15:00 - Eben eingetroffen - die Benachrichtigungen für die bevorstehenden Wahlen am 25. Mai 2008 zum Kreistag und zur Stadtvertretung...

Was tun? NICHT zu wählen kommt überhaupt nicht in Frage. Ich will als Bürger meine Rechte wahrnehmen, und das Feld nicht "stimmlos" anderen überlassen. Also: wählen gehen.

Aber wen - das ist die grosse Frage. Sie zu beantworten, wirft einige andere Fragen auf:

  • Wer hat die besten Visionen für unsere Stadt?
  • Wer hat konkrete Konzepte?
  • Wer wird zum Beispiel dafür sorgen, dass diese Hafenstadt am Boom der Logistik teilhaben kann?
  • Wer akquiriert Dauerarbeitsplätze und entsprechende Unternehmen?
  • Wer hat einen "Plan B" vorbereitet für den Fall "Marine ex"?
  • Wer profitiert wovon - cui bono?

... und noch mehr ähnlicher Fragen stellen sich.

Bislang habe ich noch nichts vernommen von den für mich zuständigen Kandidaten. Es wäre schön und nützlich, wenn sich diese einmal mit "Leuten von der Publikumsfront" unterhalten würden.

Aber: noch haben wir etwas Zeit...

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen